green-solar-rote-punkte

Batteriespeicher
systeme 

die eigene energie
immer parat

Die Erzeugung von Strom ist wetterabhängig. Damit Sie aber auch an bewölkten oder regnerischen Tagen Ihre eigene Energie verwenden können, bedarf es an Speichersystemen. Mit unseren Batteriespeicher Systemen von Greensolar, sorgen wir für eine kostengünstige und vor allem rentablen Lösung. Jener Strom, der im Laufe des Tages nicht direkt verbraucht wird, kann eingespeist werden und liefert Ihnen wieder Energie, wenn Sie diese benötigen.

green-solar-rote-punkte

Eigene Energie
effizient speichern
und nutzen

Damit Sie unsere Batteriespeichersysteme überhaupt nutzen können, benötigen Sie Ihren eigenen Strom mittels einer Photovoltaikanlage.

 

Vorteile im Überblick:

  • Eigens hergestellter Strom
  • Installation ganz einfach und jederzeit möglich
  • Keine Stromausfälle mehr
  • Autark & nachhaltig
green-solar-rote-punkte

So kannst du deinen Solarstrom jederzeit nützen.

Energiespeicherung

Photovoltaik Zellen können Sonnenenergie in elektrischen Strom umwandeln. Das geschieht vollkommen emissionsfrei und ist somit besonders umweltfreundlich. Dieser Vorgang ist bei direkter Sonneneinstrahlung besonders effektiv. Den höchsten Ertrag haben PV- und Solarmodule um die Mittagszeit.

Dabei gibt es allerdings ein Problem. Zu dieser Tageszeit wird nur wenig Strom im Haushalt benötigt. Die Kinder sind in der Schule und die Eltern meist in der Arbeit. Der generierte Solarstrom ginge somit verloren und bliebe ungenützt. Hierbei kommen Speichermedien ins Spiel. Diese speichern den Solarstrom der über den Tag hinweg produziert wurde. Sie ermöglichen eine Bereitstellung des Solarstroms genau dann, wann er benötigt wird. Ganz unabhängig, wann und wo die Sonne scheint.

green-solar-rote-punkte

So kannst du deinen Solarstrom jederzeit nützen.

Energiespeicherung

Natürlich möchte man durch seine PV-Anlage profitieren und Energiekosten einsparen. Das gelingt dann, wenn man weniger Strom aus dem Netz beziehen muss. Der Traum ist seinen Energiebedarf zu 100% durch eigens produzierten Solarstrom zu decken.
Die optimale Auslegung der PV-Anlage auf seine Bedürfnisse ist das A & O. Bei einer entsprechenden Auslegung kann ein Autarkiegrad von 70% und mehr erreicht werden.
Der Autarkiegrad beschreibt, wie viel Prozent der benötigten Energie im Haushalt von selbst generiertem Strom abgedeckt werden kann.

green-solar-rote-punkte Der Energy-Butler

Gerüstet für den Blackout!

Die smarte Speicherlösung mit einzigartiger Hybridwechselrichter-Technologie
In den Größen 6, 8, 10 und 12 kW und stapelbaren Modulen bis zu 30,7 kWh

Der Energy-Butler ist eine hochmoderne Lösung, um Energie besonders effizient und langanhaltend zu speichern. Jeder fängt klein an. Der Energy-Butler zeichnet sich besonders darin aus, dass er jederzeit ganz einfach erweitert werden kann.

Die Speicher Module sind in unterschiedlichen Kapazitäten erhältlich und werden platzsparend gestapelt. Das modulare Konzept ist für Einfamilienhäuser als auch für Betriebsgebäude und mehrgeschossigen Wohnbau gleichermaßen geeignet. Durch den integrierten Wechselrichter spart man Zeit bei der Installation und wertvollen Platz.

Der Hybrid-Wechselrichter ist im Ernstfall auch Schwarzstartfähig. Das bedeutet, dass er im Falle eines Stromausfalles sich selbst neu starten kann. Um sich selbst betreiben zu können, bezieht er automatisch Energie aus seinem eigenen Speicher.
Darüber hinaus ist eine komplette Vernetzung mit allen elektronischen Komponenten im eigenen Haushalt möglich.

  • 8 Batteriemodule für bis zu 30,7 kWh pro Turm
  • 10.000 Ladezyklen garantiert innerhalb von 10 Jahren
  • Stapel- und erweiterbar, 10-mal kaskadierbar (Verkettung) für Gewerbe und Wohnanlagen für bis zu 300,7 kWh
  • Notstromfähig
  • Inselbetrieb
  • Schwarzstartfähig
  • USV fähig (Umschaltzeit kleiner 10mS)
  • Notstromfähig
  • Inselbetrieb
  • Schwarzstartfähig
  • USV fähig (Umschaltzeit kleiner 10mS)
green-solar-rote-punkte

Was tun im Ernstfall: Blackout!

Einer der größten Bedrohungen unserer Zeit ist ein kompletter Einbruch bzw. Ausfall des Stromnetzes. Es ist deshalb so furchterregend, da mittlerweile fast alles digitalisiert und von elektrischem Strom abhängig ist.
Dies kann die Folge einer Überlastung des Stromnetzes sein oder durch einen Hack-Angriff.

Was tun im Ernstfall? Um für ein solches Szenario gerüstet zu sein, muss eine Ersatzstromlösung vorgesehen sein. Dieses System muss allerdings in der Lage sein, einen Neustart selbst durchzuführen. Für diesen Reboot wird natürlich Strom benötigt.

Der Strom-Butler ist Notstrom- und Schwarzstartfähig. Das bedeutet, dass er im Falle eines Stromausfalles einen automatischen Neustart mit dem Strom aus seinem eigenen Speicher durchführt. Ein solches System wird auch als Inselanlage bezeichnet.

BEI FRAGEN MELDEN SIE SICH EINFACH BEI UNS!

KONTAKT AUFNEHMEN