Produziere deinen Solarstrom

Flachdach Solaranlage

Das ist unsere Solaranlage Flachdach

Die Flachdach-Solaranlage bietet eine umweltfreundliche Stromversorgung, ideal für jegliche Haushalte. Sie enthält alles Nötige für die Installation und unterstützt dich dabei, Energiekosten zu reduzieren und deinen ökologischen Fußabdruck zu verringern. Zudem gewinnst du mehr Unabhängigkeit von deinem Stromlieferanten. Ein weiterer Vorteil dieser Anlage ist die Wertsteigerung deines Eigentums sowie die Möglichkeit, Fördergelder zu erhalten. Insgesamt ist die Flachdach-Solaranlage eine weise Investition für deinen Geldbeutel und schützt gleichzeitig die Umwelt.

Eigenen Strom erzeugen

Einfach zu montieren

Schneller Versand

Das ist deine Flachdach Solaranlage

Eine Flachdach Solaranlage ist eine PV Anlage, welche Sonnenlicht in elektrische Energie umwandelt. Der Wert “kWp” bezieht sich auf die Spitzenleistung einer Photovoltaikanlage oder eines Solarmoduls unter optimalen Bedingungen. kWp ist somit ein Maß für die maximale Leistungsfähigkeit der Anlage unter idealen Bedingungen.

Unsere Flachdach Solaranlagen bestehen aus Solarmodulen, einem Wechselrichter, dem Flachdach Montagesystem und notwendigem Zubehör. Die Solarmodule fangen das Sonnenlicht ein und wandeln es in Gleichstrom um. Der Wechselrichter konvertiert diesen Gleichstrom dann in Wechselstrom, den man im Haushalt verwenden kann. Das Montagesystem hält die Solarmodule sicher auf deinem Flachdach, denke jedoch daran das Gestell zu beschweren oder anzuschrauben.

Eine -Anlage ist für kleine bis mittelgroße Haushalte gut geeignet, um einen Teil des täglichen Energiebedarfs zu decken. Sie kann beispielsweise genug Strom produzieren, um die tägliche Nutzung von Haushaltsgeräten wie Kühlschränken, Waschmaschinen und Beleuchtung zu unterstützen. Die tatsächliche Stromproduktion hängt allerdings von verschiedenen Faktoren ab, wie der geografischen Lage, der Ausrichtung und Neigung der Solarpanels sowie der Menge der Sonneneinstrahlung.

So gestaltet sich das Flachdach Solaranlagen Komplettset

Ein Komplettset für eine Flachdach Solaranlage umfasst alles Notwendige, um Sonnenlicht effizient in elektrische Energie umzuwandeln, ideal für den Einsatz in deinem Haushalt.

Im Kern des Sets stehen Solarmodule, die das Sonnenlicht einfangen und in Gleichstrom umwandeln. Ein Wechselrichter konvertiert diesen Gleichstrom dann in Wechselstrom, der in deinem Haus verwendet wird, und spielt zudem eine wichtige Rolle bei der Überwachung und Sicherheit der Anlage. Um die Module sicher und stabil auf Flachdächern zu installieren, enthält das Set eine spezielle Flachdachbefestigung, die nicht nur einen optimalen Winkel zur Sonne gewährleistet, sondern auch das Dach schützt. Das notwendige Zubehör, darunter Kabel, Steckverbindungen, Erdungsmaterialien und Montagematerial, rundet das Paket ab.

Dieses Zubehör sorgt dafür, dass die Anlage sicher und den Normen entsprechend installiert werden kann und gewährleistet eine effiziente und langfristige Nutzung der Solarenergie.

Das ist der Wechselrichter für die Flachdach Solaranlage

Der Wechselrichter zeichnet sich durch seine Verlässlichkeit und die Einhaltung internationaler Qualitäts- und Sicherheitsstandards aus.

Mit technischen Features wie DC-Verpolungsschutz, AC-empfindlicher Fehlerstromüberwachung und eingebautem Überspannungsschutz bietet er umfassenden Schutz. Sein IP66-zertifiziertes, pulverbeschichtetes Gehäuse gewährleistet langfristige Leistung auch unter schwierigen Umgebungsbedingungen. Der Wechselrichter unterstützt bis zu 32 A Nenneingangsstrom pro MPPT, ermöglicht eine 150 % Überdimensionierung des PV-Generators und sorgt mit seinem breiten MPP-Spannungsbereich für optimierten Energieertrag.

Die kompakte Bauweise und optimierte Thermodynamik verbessern die Effizienz. Die Installation ist durch Phoenix-Kontakt-DC-Anschlüsse, Plug & Play Wi-Fi- und 4G-Sticks sowie die einfache Inbetriebnahme mittels ASWEI-App unkompliziert und benutzerfreundlich.

Das macht die Flachdach Solaranlage einzigartig

Unsere Flachdach Solaranlagen heben sich durch innovative Technologien und durchdachte Produktabstimmungen von anderen Flachdach Solaranlagen ab. Wir bieten effiziente und langlebige Solarmodule, die mit fortschrittlichen Materialien hergestellt werden. Unsere Anlagen sind für eine besonders einfache Installation und Wartung konzipiert, was dir einen einfachen Start in dein Solarleben garantieren soll.

Diese Vorteile hat eine PV Anlage für Flachdächer

Icon-Check

Effiziente Stromerzeugung

Icon-Check
Reduzierung des CO2-Fußabdrucks
Icon-Check
Kosteneinsparungen bei Strom
Icon-Check
Erhöhte Unabhängigkeit von Energieversorgern
Icon-Check
Wertsteigerung der Immobilie
Icon-Check
30 Jahre Leistungsgarantie

Deshalb lohnen sich PV Anlagen für Flachdächer

Eine Flachdach Solaranlage ist eine lohnende Investition, die dir hilft, Stromkosten zu senken, indem sie einen Teil deines Energiebedarfs deckt. Gleichzeitig reduzierst du deinen CO2-Fußabdruck, da Flachdach Solaranlagen saubere, erneuerbare Energie produzieren. Sie bietet dir zudem eine gewisse Unabhängigkeit von den Strompreisen und kann den Wert deiner Immobilie steigern. Dank staatlicher Förderungen und Steuervorteile in vielen Ländern kann die anfängliche Investition zudem erleichtert werden. Kurz gesagt, eine Flachdach Solaranlage spart auf lange Sicht nicht nur Geld, sondern schützt auch die Umwelt.

Was ist die beste Ausrichtung der PV Module?

Ideal für eine Flachdach Solaranlage ist eine Süd-Ausrichtung, um die Sonneneinstrahlung über den Tag maximal auszunutzen. Abhängig von deinem spezifischen Energieverbrauchsmuster kann jedoch auch eine leicht Ost-/West Ausrichtung sinnvoll sein. Mit einer idealen Ausrichtung ist gemeint, dass der Einstrahlwinkel auf die Solarmodule bestenfalls im 90° Winkel geschieht – Somit entsteht keine Verschattung auf den Modulen.

Für Solaranlage in Österreich gelten spezielle Regeln

Wenn du in Österreich eine Photovoltaikanlage an dein Stromnetz zu Hause anschließen möchtest, solltest du wissen, dass du sie direkt über eine normale Steckdose nur bis zu einer Leistung von maximal 800 Watt betreiben kannst. Für Anlagen, die mehr Power haben, ist es unbedingt notwendig, sie am Hauptverteiler anzuschließen. Hierfür brauchst du definitiv die Hilfe eines Profis.

In einigen Gemeinden kannst du sogar eine Vergütung für den Strom bekommen, den deine Solaranlage ins Netz einspeist. Das macht die Investition in eine solche Anlage noch lohnenswerter. Am besten erkundigst du dich direkt vor Ort nach den Konditionen.

Bevor du jedoch eine Photovoltaikanlage kaufst und installierst, ist es wichtig, dass du dich bei deinem Stromversorger anmeldest und eine Genehmigung für die Installation einholst. Eine frühe Abstimmung mit dem Netzbetreiber ist entscheidend, um sicherzustellen, dass deine Anlage allen Anforderungen entspricht und ohne Probleme läuft.

Wie funktioniert die Aufstellung einer Flachdach Photovoltaik Anlage?

Die Montage einer Flachdach Solaranlage erfolgt in mehreren Schritten und erfordert sorgfältige Planung und Fachkenntnisse. Hier ist eine vereinfachte Übersicht: Achtung: Informiere dich erst welche Möglichkeiten du hast, bevor du in dein Dach schraubst.

1. Planung und Vorbereitung:

Zuerst wird eine Standortanalyse durchgeführt, um die optimale Ausrichtung und Neigung der Solarmodule zu bestimmen. Dann erfolgt die Auswahl der Montagefläche, üblicherweise das Dach, aber auch Freiflächen sind möglich. Es ist wichtig, dass die Fläche genügend Platz bietet und stabil genug ist.

2. Einrichtung des Montagesystems:

Das Montagesystem, das die Solarmodule trägt, wird installiert. Bei Dachmontagen beinhaltet dies das Anbringen von Schienen auf dem Dach, auf denen die Solarmodule befestigt werden. Bei Flachdächern oder Freiflächeninstallationen werden oft Gestelle verwendet, die einen optimalen Winkel gewährleisten.

3. Installation der Solarmodule:

Die Solarmodule werden auf den Schienen oder Gestellen montiert und sicher befestigt. Dabei ist es wichtig, dass alle Photovoltaik Module korrekt ausgerichtet sind, um eine maximale Effizienz zu erreichen. Die Befestigung sollte am Boden kann mittels Beschwerung der Aufsteller durch Sandsäcke oder Waschbetonplatten geschehen, oder du verschraubst die Aufsteller mit deinem Untergrund.

4. Verkabelung:

Nach der Montage der Module erfolgt die elektrische Verkabelung. Dabei werden die Module untereinander und mit dem Wechselrichter verbunden. Der Wechselrichter wandelt den Gleichstrom (DC), den die Module produzieren, in Wechselstrom (AC) um, der im Haushalt genutzt werden kann.

5. Anschluss an das Hausnetz und das Stromnetz:

Der Wechselrichter wird mit dem Hausnetz verbunden. Außerdem muss die Anlage gegebenenfalls an das öffentliche Stromnetz angeschlossen werden, um überschüssigen Strom einzuspeisen oder zusätzlichen Bedarf zu decken.

6. Inbetriebnahme und Prüfung:

Nach der Installation wird die Anlage in Betrieb genommen. Dies beinhaltet eine Überprüfung aller Komponenten und der elektrischen Sicherheit sowie gegebenenfalls die Konfiguration des Systems zur Optimierung der Energieerzeugung.

Die Montage einer Flachdach Solaranlage sollte idealerweise von Fachleuten durchgeführt werden, um Sicherheit, Effizienz und die Einhaltung aller relevanten Normen und Vorschriften zu gewährleisten.

Deshalb solltest du deine Flachdach Solaranlagen bei Green Solar kaufen

Bei Green Solar bieten wir eine Flachdach Solaranlage, die für ihre Qualität, Langlebigkeit und Effizienz steht. Wir setzen auf umweltfreundliche Herstellung, um nicht nur die Umwelt zu schonen, sondern auch die Leistung Ihrer Anlage zu maximieren. Zu unseren attraktiven Vorteilen gehört unter anderem, dass wir dir eine Leistungsgarantie von 25 Jahre auf unsere Solarmodule bieten.

Entscheid dich für uns als verantwortungsvollen Partner auf deinem Weg zu einer nachhaltigeren Zukunft.

FAQs zu Flachdach Solaranlagen

Wie lange ist die Lieferzeit bei Flachdach Solaranlagen?
Bei Green Solar verstehen wir, dass eine schnelle und effiziente Lieferung entscheidend für den Beginn deines Solarprojekts ist. Deshalb sind wir stolz darauf, dass die Lieferzeit für unsere Flachdach Solarmodule nur wenige Tage bis Wochen beträgt. Unser Ziel ist es, dir einen reibungslosen und zügigen Übergang zu nachhaltiger Energie zu ermöglichen, ohne lange Wartezeiten. Wir arbeiten mit zuverlässigen Logistikpartnern zusammen, um sicherzustellen, dass deine Solaranlage schnell und sicher bei dir ankommt, sodass du so bald wie möglich mit der Erzeugung erneuerbarer Energie beginnen kannst.
Wie viel Strom erzeugt eine Flachdach Solaranlage?
Eine 1 kWp Solaranlage kann etwa 1000 kWh Strom pro Jahr produzieren. Daraus ergibt sich folgende ungefähre jährliche Stromproduktion für Anlagen unterschiedlicher Größen::

  • 4 kWp Anlage: ca. 4000 kWh pro Jahr
  • 6 kWp Anlage: ca. 6000 kWh pro Jahr
  • 8 kWp Anlage: ca. 8000 kWh pro Jahr
  • 10 kWp Anlage: ca. 10000 kWh pro Jahr
  • 12 kWp Anlage: ca. 12000 kWh pro Jahr

Diese Zahlen dienen als grobe Schätzung und können je nach Standort und anderen variablen Faktoren variieren.

Zu deiner Info: Ein gewöhnlicher Haushalt verbraucht in etwa 4000-5000kWh Strom pro Jahr.

Weitere Vorteile mit Green Solar

Unsere Partnerschaften

Werde jetzt Partner und erhalte exklusive Vorteile!

Entscheide dich für den Vertrieb unserer Produkte wie Mini PV Anlagen und Halterungen zu exklusiven Partner-Preisen. Mit einem aktiven Gewerbeschein erhältst du Zugang zu unserem B2B Onlineshop. Helfe deinen Kunden, ihren eigenen Strom zu erzeugen und die Umwelt zu schonen. Mehr Informationen findest du auf unserer Partnerseite oder in unserem kostenlosen Info-Webinar. Wir freuen uns auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit!